Selbstentwicklung

21PunkteBildSES Selbstentwicklung


Selbstentwicklung bedeutet, sich selbst entdecken und andere besser verstehen. Wir haben die Möglichkeit einen inneren Weg zu gehen, der uns zu weitergehender Erkenntnis führt.


Zusammenfassung: Selbstentwicklung ist die vierte Quelle der Gesundheit in der SES-Methode. Unter Selbstentwicklung verstehen wir einen Reifungsprozess, bei dem wir uns besser kennenlernen und unsere Gesundheit durch bewusste Handlung stärken. Hierbei versteht sich die SES-Methode als unterstützender Wegbegleiter und Ratgeber.


 

Selbstentwicklung in der SES-Methode

 
Ziel der SES-Methode ist zunächst die bestmögliche Entwicklung der persönlichen Gesundheit (optimale Gesundheit). Hierzu gehören natürlich eine bedarfsgerechte Ernährung, eine angemessene Bewegung und die Auseinandersetzung mit den eigenen Emotionen, welche wir in der SES-Methode als den Kernbereich, Core-System, beschreiben. Die Bestrebung unsere Gesundheit zu fördern, bietet uns die Chance, uns näher kennenzulernen. Es kommt zur Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit. Hierbei lernen wir uns besser kennen, ein persönlicher Reifungsprozess wird angeregt oder gefördert. Der Begriff Selbstentwicklung in der SES-Methode ist somit das Stichwort für diesen individuellen Reifungsvorgang, der ausgelöst oder verstärkt wird durch die Themen der SES-Methode.

Allgemeine Veränderung ist ein unaufhaltsamer Vorgang in unserem Leben. Diesen Vorgang können wir bewusst erleben und beeinflussen. Innerhalb der SES-Methode setzen wir uns gezielt mit dem Thema Veränderung auseinander. Zum Beispiel können wir unseren Lebensstil und unsere Ernährung analysieren und in die von uns gewünschte Richtung lenken. Hierbei können Kettenreaktionen entstehen, weitere Faktoren verändern sich, wir werden vitaler und leistungsfähiger. Das wiederum kann dazu beitragen, uns achtsamer und bewusster zu machen. Es entstehen weitere Möglichkeiten: Eventuell entdecken wir neue Seiten an uns oder unser Körper verändert sich.

Wir selbst bestimmen die Richtung in diesem Prozess. Die SES-Methode will hier nur unterstützen, raten, und bewusst machen. Kurse, Seminare und Gespräche können uns auf dem Weg der Selbstentwicklung begleiten, immer mit der Absicht, die Gesundheit in Richtung Optimum zu stärken.

Ein Plus an Gesundheit bietet viele Vorteile. Neben einem verstärkten allgemeinen Wohlbefinden führt es zur besseren Ausschöpfung des persönlichen Potentials. Somit entstehen ebenfalls weitere positive Entwicklungen, zum Beispiel im Rahmen der Familie und bei der Arbeit.

Die Selbstentwicklung als vierte Quelle in der SES-Methode bietet eine Option die Gesundheit zu stärken. Voraussetzung hierbei ist allerdings das Interesse an der eigenen gesundheitlichen Entwicklung.

 

Merken

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this page