Stressreduktion nach der SES-Methode

Die SES-Methode bietet hier einen ganzheitlichen Weg zur Wiederherstellung der Gesundheit bei stressbedingten Erkrankungen. Es handelt sich um ein Gesundheitskonzept von Dr. med. Angeli Neter und basiert auf der langjährigen Praxiserfahrung im Bereich der Präventivmedizin und der ärztlichen Arbeit mit schwerkranken Patienten. Die Erfahrung belegt eindeutig, wie wirksam stressreduzierende Maßnahmen in der Vorbeugung und Behandlung sind. Dabei ist es unerheblich, welche Folgen oder Erkrankungen durch Stress bereits aufgetreten sind. Anders als in der herkömmlichen Medizin wird großer Wert auf die Individualität des Patienten gelegt, gemäß dem Prinzip: „Wenn alle das Gleiche erhalten, erhalten nur wenige das Richtige“. Wir gehen also auf Ihre persönlichen Bedürfnisse ein.
 

Zu diesem Zweck kombinieren wir:

  • Gespräche und Empfehlungen
  • Untersuchungen
  • körperliche und mentale Übungen
  • Kurse und Retreats
  • Behandlungen auf der Liege

Das SES-Konzept basiert auf der Verbindung von Körper und Geist, denn unsere körperlichen und geistig-seelischen Vorgänge sind untrennbar miteinander verbunden: Ernährung und Bewegung wirken sich auf unsere mentalen Prozesse aus. Ebenso nehmen unsere Gedanken und unser Bewusstsein Einfluss auf unseren Körper an sich sowie unsere Gesundheit allgemein.

Schwerpunkte unserer Behandlung sind die Schulung, die Persönlichkeitsanalyse sowie die Begleitung im Heilungsprozess. Der Patient kann mitentscheiden, wo er Schwerpunkte setzt.

Kern des Konzepts ist der Erwerb medizinischen Wissens zur Selbsthilfe, wodurch eine nachhaltige Wirkung erzielt wird. Das vermittelte Wissen stellt eine synergetische Verbindung aus den Quellen der Medizin, Biologie, Physik und weiteren Naturwissenschaften kombiniert mit Philosophie und fernöstlichen Heilmethoden dar. Abgesehen von spannenden Themen, wie der individuellen Ernährung und Bewegung, geht es um Selbsterkenntnis, den Willen, gesund zu sein und die Eröffnung neuer Möglichkeiten. Dem Teilnehmer wird die Möglichkeit geboten, seine Gesundheit aktiv mitzugestalten.
Wir möchten, dass Ihnen unsere langjährige Erfahrung zugute kommt und Sie außerdem dazu befähigen, Ihre Krankheit bzw. Gesundheit zu verstehen und Ihnen den Weg zu einem langen und stressfreien Leben zu eröffnen.
 

Vorteile der Methode:

  • eigene Gesundheitsbedürfnisse erkennen / Schwachpunkte der Gesundheit entdecken
  • sich selbst helfen / Medizin verstehen
  • den Körper besser kennenlernen / Signale des Körpers interpretieren können
  • das eigene Potential voll entfalten
  • das Selbstwertgefühl stärken
  • Konzentration und Kraft verbessern
  • den Medikamentenbedarf reduzieren / auf Medikamente verzichten
  • gesund Altern lernen

 

Wirkung der Methode:

Die Stressreduktion nach der SES-Methode wirkt entspannend auf das Nerven- und Muskelsystem. Insbesondere während der stillen Übungen, die auch Bestandteil der Stressmanagements sind, wird der Körper in ein Stadium des entspannten Bewusstseins versetzt:

  • die Herzfrequenz verlangsamt sich
  • der Blutdruck normalisiert sich
  • die Atmung wird ruhiger
  • die Stresshormonausschüttung sinkt
  • man schwitzt weniger
  • das Immunsystem wird gestärkt

Untrennbar mit der körperlichen Reaktion reagiert die Psyche. Im Laufe der Übungen kommt es zu einer allgemeinen Beruhigung bis hin zur Stille:

  • eine Beruhigung der Gedanken
  • eine Beruhigung äußerer Ablenkungen
  • eine Beruhigung der physiologischen System
  • Verbesserung von sozialen Beziehungen
  • Abbau von Ängsten und Schuldgefühlen
  • Verbesserung der Stimmung und Einstellung zum Leben
  • Ein Mehr an Kreativität, Energie und Produktivität
  • Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit
  • Abbau von stressbedingten psychosomatischen Symptomen: Schlaflosigkeit, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen

Die SES-Methode bietet hier einen ganzheitlichen Weg zur Wiederherstellung der Gesundheit bei stressbedingten Erkrankungen. Es handelt sich um ein Gesundheitskonzept von Dr. med. Angeli Neter und basiert auf der langjährigen Praxiserfahrung im Bereich der Präventivmedizin und der ärztlichen Arbeit mit schwerkranken Patienten. Die Erfahrung belegt eindeutig, wie wirksam stressreduzierende Maßnahmen in der Vorbeugung und Behandlung sind. Dabei ist es unerheblich, welche Folgen oder Erkrankungen durch Stress bereits aufgetreten sind. Anders als in der herkömmlichen Medizin wird großer Wert auf die Individualität des Patienten gelegt, gemäß dem Prinzip: „Wenn alle das Gleiche erhalten, erhalten nur wenige das Richtige“. Wir gehen also auf Ihre persönlichen Bedürfnisse ein.

 

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this page